Abschnitt A: DIP-Schalter Einstellungen an der Ladestation

Schritt 1:

  • Deaktivieren Sie den UDP-Server

  • Schalten Sie hierzu den DIP-Schalter 1.3 aus (Position=OFF)

Schritt 2:

  • Ladestrom

Firmware muss min. Version 1.12 sein und bis auf weiteres muss zusätzlich der TimeSync Patch aufgespielt werden.
Funktioniert wie ein Firmware Update

tmh_timesynch_tolerance-4.13.0-SNAPSHOT.keb

Abschnitt B: Ladestationseinstellungen auf dem WebServer

Schritt 1:

  • Öffnen Sie den Web-Server

  • Nach dem Neustart wird die IP-Adresse der Ladestation im Display angezeigt.

  • Verbinden Sie sich per Switch mit dem gleichen Netzwerk.

  • Netzwerkeinstellungen am PC prüfen/anpassen.

  • IP-Adresse der Ladestation im Webbrowser eingeben.

Schritt 2:

  • Anmelden und zu den Einstellungen wechseln

Setzen Sie ein neues Passwort für die Ladestation und heben Sie es an einem sicheren Ort auf.

Die Login-Daten für die erste Anmeldung im Webinterface stehen am Konfigurationsetikett. Das Konfigurationsetikett befindet sich in einem Beutel, welcher dem Montagematerial beigelegt ist. Nach der ersten Anmeldung muss das Passwort aus Sicherheitsgründen geändert werden.

Schritt 3:

  • Betriebsmodus

Für Plug&Charge:

  • Setzen Sie “Authorization” auf OFF

  • Ändern Sie den vordefinierten Token auf PLUGANDCHARGE

Schritt 4:

Geräteeinstellungen

  • Authorization: ON

  • Online Authorzation Mode: FirstOnline

  • Offline Authorization Mode: OfflineLocalUnknownAuthorization

  • Klick “Get Browser Time”

  • Die restlichen Einstellungen: ON

Schritt 5:

OCPP Einstellungen

  • ChargePoint Identity: Seriennummer

  • OCPP Communication Type: OCPP 1.6 JSON

  • Central System Hostname: 172.22.0.1

  • Central System Port: 9000

  • Secure Central System Connection: OFF

Geben Sie für Plug&Charge den vordefinierten Token ein:
PlugAndCharge

Schritt 6:
Netzwerk und Ladepunktparameter

  • Min Charge Current: 6

  • Max Charge Current for Asymmetric Loads: 0

Schritt 7:

Netzwerkverbindung und Zertifikate

  • Local DHCP Server: OFF

  • WLAN / WiFi Connection: OFF

Schritt 8:

WLAN & Proxy

  • WLAN Access Point: OFF

  • Proxy Server: OFF

Angezeigter Text

Dont’t touch

Änderungen speichern