Flottenmanagement

Was passiert nach der Beauftragung? Wie wird das charge&bill Abrechnungsportal eingerichtet?

Die einzelnen Schritte von der Beauftragung, bis zum ersten Ladevorgang finden Sie im folgenden Informationsflyer.

Welche Autos dürfen an einer Ladestation am Arbeitsplatz aufgeladen werden?

Die Zugangsverwaltung liegt generell in der Hand des Unternehmens. Zugang gewährt wird in der Regel der eigenen Flotte, Gästen und oftmals auch Mitarbeiter:innen, um ihr privates Fahrzeug gegen Entgelt zu laden.

Erhalten alle (Ladestations-) Nutzer:innen einen eigenen Account, über welchen sie ihre Ladevorgänge einsehen können?

Nutzer:innen, die ihren persönlichen Dienstwagen @home und @work laden sowie Nutzer:innen, die ihr privates Fahrzeuge am Arbeitsplatz laden möchten, erhalten eine Ladekarte und einen eigenen Account im charge&bill Abrechnungsportal. Dieser dient als Grundlage für die Abrechnung.
Für ein Flottenfahrzeug erhalten (Ladestations-) Nutzer:innen eine eigene Ladekarte, jedoch keinen eigenen Account, da das Fahrzeug und die Ladekarte dem Unternehmen zugewiesen ist und in der Regel keine Abrechnung im Innenverhältnis stattfindet.

Wie kann ich weitere Konten für die (Ladestations-) Nutzer:innen erstellen?

Konten für Nutzer:innen die ihren Dienstwagen @home laden und abrechnen, werden im Rahmen der Serviceeinrichtung von The Mobility House erstellt.

Nutzer:innen, welche ihr privates Fahrzeug @work laden möchten, können selbstständig einen eigenen Account einrichten. Eine Anleitung hierfür kann bei Ausgabe der Ladekarte an diese übermittelt werden.

Woher bekomme ich neue Ladekarten für meine (Ladestations-) Nutzer:innen?

Diese können Sie als Sammelbestellung via sales@mobilityhouse.com  anfordern. Eine Verwendung der Ladekarten für Flottenfahrzeuge, sowie die Ausgabe an private Nutzer:innen ist gleichermaßen möglich.

Wie können Ladetarife angepasst werden?

Für die Anpassung von Ladetarifen (@home & @work) und viele weitere nützliche Funktionen finden sich Schritt für Schritt Anleitungen in unserem Portal-Handbuch.

Achtung: Ermöglichen Sie es Mitarbeiter:innen private Fahrzeuge am Arbeitsplatz zu laden, sind Anpassungen der Tarife an diese zu kommunizieren.

Wann erfolgt die Abrechnung?

Von unserem Partner EVBox erhalten Sie innerhalb der ersten zehn Werktage jeden Monats eine konsolidierte Abrechnung über alle Ladevorgänge des vorausgegangenen Monats. Das Zahlungsziel beträgt 30 Tage. Innerhalb des Zahlungsziels erfolgt auch die Auszahlung von Gutschriften.

Was kann ich tun, wenn Ladestationen als offline angezeigt werden?

Bitte gehen Sie die folgenden Schritte durch:

·       Bitte prüfen Sie, ob die Ladestation aktiv ist.

·       Bitte prüfen Sie die Internetverbindung der Ladestation.

·       Bitte führen Sie einen Reboot des Chargers (über die Sicherung) durch.

·       Falls Sie das Problem nicht selbst beheben können, wenden Sie sich bitte über das Kontaktformular an unser Support Team. Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Wie werden meine Daten behandelt?

Wir nehmen Ihre Privatsphäre und Datensicherheit sehr ernst! Alle relevanten Informationen zu diesem Thema und unserem Service finden Sie hier.

Fahrer:in - Charging @work

Welche Autos dürfen an einer Ladestation am Arbeitsplatz aufgeladen werden?

Die Zugangsverwaltung liegt generell in der Hand des Unternehmens. Zugang gewährt wird in der Regel der eigenen Flotte, Gästen und oftmals auch Mitarbeiter:innen, um ihr privates Fahrzeug gegen Entgelt zu laden.

Wer bestimmt den gültigen Ladetarif an den Ladestationen am Arbeitsplatz?

Die Tarifgestaltung liegt vollkommen in der Hand des Unternehmens, welches die Ladestationen betreibt. Wenden Sie sich bei Rückfragen dazu bitte an Ihre unternehmensinternen Ansprechpartner. Anpassungen der Tarife sind seitens des Unternehmens an die Nutzer:innen zu kommunizieren.

Wie aktiviere ich meine Ladekarte?

Eine ausführliche Anleitung, wie man sich für das charge&bill Abrechnungsportal registriert und darin eine Ladekarte aktiviert, bietet unser Informationsflyer.

Ich kann mit meiner Ladekarte keinen Ladevorgang starten. Was kann ich tun?

Bitte prüfen Sie, ob Ihre Ladekarte innerhalb Ihres Nutzerkontos angelegt ist und den Status „Aktiv“ trägt. Andernfalls wenden Sie sich bitte über das Kontaktformular an unser Support Team. Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Ich habe meine Ladekarte verloren. Was kann ich tun?

Bitte kontaktieren Sie hierzu support@mobilityhouse.com,  damit wir Ihre Ladekarte umgehend sperren können. Anschließend können Sie eine neue Ladekarte über Ihre internen Ansprechpartner:innen beantragen.

Wann erfolgt die Abrechnung?

Sie erhalten innerhalb der ersten zehn Werktage jeden Monats eine Rechnung über alle Ladevorgänge des vorausgegangenen Monats von unserem Partner EVBox. Das Zahlungsziel beträgt 30 Tage. Innerhalb des Zahlungsziels erfolgt auch der automatisierte Einzug.

Gibt es eine Möglichkeit die monatlichen Kosten meiner Ladevorgänge automatisiert von meinem Konto einziehen zu lassen.

Ja, im Rahmen Ihrer monatlichen Rechnungszustellung via E-Mail finden Sie einen Link zur Einrichtung der automatisierten Zahlungsabwicklung via Sofortüberweisung und GIRO-Pay. Anpassungen am Mandat können jederzeit im Rahmen der monatlichen Rechnungszustellung via E-Mail vorgenommen werden.

Wo kann ich meine Rechnungen einsehen?

Die volle Rechnungshistorie finden Sie im charge&bill Abrechnungsportal in den Kontoeinstellungen. Für diese viele weitere nützliche Funktionen finden sich Schritt für Schritt Anleitungen in unserem Portal-Handbuch.

Ich habe Fragen zum Inhalt meiner Rechnung. Was kann ich tun?

Bitte wenden Sie sich über das Kontaktformular an unser Support-Team. Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Ich habe meine Zugangsdaten für das Abrechnungsportal vergessen. Was kann ich tun?

Bitte verwenden Sie diesen Link, um sich im charge&bill Abrechnungsportal anzumelden. Wählen Sie im Login-Bereich unter der Passworteingabe die Option „Passwort vergessen“. Im Anschluss erhalten Sie eine E-Mail, um ihr Passwort zurückzusetzen. Bitte prüfen Sie auch Ihren Spam Ordner.

Wie werden meine Daten behandelt?

Wir nehmen Ihre Privatsphäre und Datensicherheit sehr ernst! Alle relevanten Informationen zu diesem Thema und unserem Service finden Sie hier.