Flottenmanagement

Was passiert nach der Beauftragung? Wie wird das charge&bill Abrechnungsportal eingerichtet?

Die einzelnen Schritte von der Beauftragung, bis zum ersten Ladevorgang finden Sie im folgenden Informationsflyer.

Erhalten alle (Ladestations-) Nutzer:innen einen eigenen Account, über welchen sie ihre Ladevorgänge einsehen können?

Nutzer:innen, die ihren persönlichen Dienstwagen @home und @work laden sowie Nutzer:innen, die ihr privates Fahrzeuge am Arbeitsplatz laden möchten, erhalten eine Ladekarte und einen eigenen Account im charge&bill Abrechnungsportal. Dieser dient als Grundlage für die Abrechnung. Für ein Flottenfahrzeug erhalten (Ladestations-) Nutzer:innen eine eigene Ladekarte, jedoch keinen eigenen Account, da das Fahrzeug und die Ladekarte dem Unternehmen zugewiesen ist und in der Regel keine Abrechnung im Innenverhältnis stattfindet. 

Wie kann ich weitere Konten für die (Ladestations-) Nutzer:innen erstellen?

Konten für Nutzer:innen die ihren Dienstwagen @home laden und abrechnen, werden im Rahmen der Serviceeinrichtung von The Mobility House erstellt.

Nutzer:innen, welche ihr privates Fahrzeug @work laden möchten, können selbstständig einen eigenen Account einrichten. Eine Anleitung hierfür kann bei Ausgabe der Ladekarte an diese übermittelt werden.

Wie können Ladetarife angepasst werden?

Für die Anpassung von Ladetarifen (@home & @work) und viele weitere nützliche Funktionen finden sich Schritt für Schritt Anleitungen in unserem Portal-Handbuch.

Achtung: Ermöglichen Sie es Mitarbeiter:innen private Fahrzeuge am Arbeitsplatz zu laden, sind Anpassungen der Tarife an diese zu kommunizieren.

Wann erfolgt die Abrechnung?

Von unserem Partner EVBox erhalten Sie innerhalb der ersten zehn Werktage jeden Monats eine konsolidierte Abrechnung über alle Ladevorgänge des vorausgegangenen Monats. Das Zahlungsziel beträgt 30 Tage. Innerhalb des Zahlungsziels erfolgt auch die Auszahlung von Gutschriften.

Wie werden meine Daten behandelt?

Wir nehmen Ihre Privatsphäre und Datensicherheit sehr ernst! Alle relevanten Informationen zu diesem Thema und unserem Service finden Sie hier.

Fahrer:in –  Kostenerstattung @home 

Welche Datenanbindung benötige ich?

Unser Portfolio an Ladestationen bietet mehrere Optionen einzelne Modelle über LAN oder WLAN an das Internet und unseren charge&bill Abrechnungsservice @home anzubinden. Dies setzt eine Verbindung mit Ihrem privaten Heimnetzwerk voraus. Ist eine solche Anbindung nicht möglich besteht noch die Option einer Datenanbindung via SIM (Bitte Mobilfunkabdeckung beachten!). Kontaktieren Sie uns einfach unter sales@mobilityhouse.com. Wir beraten Sie hierzu gerne!

Kann ich meine PV-Anlage für das Laden meines Dienstwagens nutzen?

Ja, unser Ladestations-Portfolio bietet hierfür Lösungen, die mit dem charge&bill Abrechnungsservice @home kompatibel sind. Kontaktieren Sie uns einfach unter sales@mobilityhouse.com. Wir beraten Sie hierzu gerne!

Ich besitze bereits eine Wallbox, kann diese in den charge&bill Abrechnungsservice @home eingebunden werden?

Es ist möglich einige gängige Modelle auch nachträglich an den charge&bill Abrechnungsservice anzubinden.

Um eine reibungslose Anbindung, sowie einen ordnungsgemäßen Betrieb sicherzustellen, werden bestimmte Anforderungen an die Hardware gestellt. Eine pauschale Anbindbarkeit aller Modelle kann daher nicht garantiert werden. Kontaktieren Sie uns einfach unter sales@mobilityhouse.com. Wir beraten Sie hierzu gerne!

Ist die Abrechnung von dienstlichen Ladevorgängen auch ohne Authentifizierung über eine Ladekarte möglich?

Nein. charge&bill kann nur durch eine verpflichtende Authentifizierung die zuverlässige Zuordnung von Ladevorgang und Fahrer:in gewährleisten und bietet Fahrer:innen und Unternehmen so maximale Transparenz.

Kann ich auch ein privates Fahrzeug an meiner Station laden?

Ja, für das Laden privater Fahrzeuge besteht die Möglichkeit eine zweite – von der dienstlichen Abrechnung ausgenommene – Ladekarte zu bestellen.

Was kann ich tun, wenn meine Ladestation als offline angezeigt werden?

Bitte gehen Sie die folgenden Schritte durch:

·       Bitte prüfen Sie, ob die Ladestation aktiv ist.

·       Bitte prüfen Sie die Internetverbindung der Ladestation.

·       Bitte führen Sie einen Reboot des Chargers (über die Sicherung) durch.

Falls Sie das Problem nicht selbst beheben können, wenden Sie sich bitte über das Kontaktformular an unser Support Team. Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Wie kann ich meinen Rückerstattungstarif anpassen?

Die Anpassung erfolgt über das Flottenmanagement Ihres Unternehmens. Bitte wenden Sie sich bei Tarifanpassungen an Ihre internen Ansprechpartner:innen.

Wann erfolgt die Abrechnung?

Sie erhalten innerhalb der ersten zehn Werktage jeden Monats eine Gutschrift über alle Ladevorgänge des vorausgegangenen Monats von unserem Partner EVBox. Das Zahlungsziel beträgt 30 Tage. Innerhalb des Zahlungsziels erfolgt auch die automatisierte Auszahlung.

Wo kann ich meine Gutschriften einsehen?

Ihre komplette Rechnungshistorie finden Sie im charge&bill Abrechnungsportal in den Kontoeinstellungen. Für diese und viele weitere nützliche Funktionen finden sich Schritt-für-Schritt Anleitungen in unserem Portal-Handbuch.

Ich habe Fragen zum Inhalt meiner Gutschrift. Was kann ich tun?

Bitte wenden Sie sich über das Kontaktformular an unser Support-Team. Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Ich habe meine Zugangsdaten für das Abrechnungsportal vergessen. Was kann ich tun?

Bitte verwenden Sie diesen Link, um sich im charge&bill Abrechnungsportal anzumelden. Wählen Sie im Login-Bereich unter der Passworteingabe die Option „Passwort vergessen“. Im Anschluss erhalten Sie eine E-Mail, um ihr Passwort zurückzusetzen. Bitte prüfen Sie auch Ihren Spam Ordner.

Wie werden meine Daten behandelt?

Wir nehmen Ihre Privatsphäre und Datensicherheit sehr ernst! Alle relevanten Informationen zu diesem Thema und unserem Service finden Sie hier.